From NAMANGA TO IRINGA

In Chalinze I met Mike, a tough guy from South Africa how is going in the opposite direction of myself, he is heading toward Ethiopia. He has given me a lot of advices about the roads I should take towards/in South Africa. On the way towards Zambia I stopped about a Swiss flag I saw on the border on the road. In the middle of Tanzania met Joseph Gwerder from Muotathal, Switzerland who built up the Tan-Swiss Lodge. It is a wonderful lodge on the border to the Mikumi National Park.


In Chalinze traf ich Mike, ein harter Kerl aus Süd Afrika, der auf dem Weg nach Äthiopien war, also genau in der Gegenrichtung von mir fuhr. Er hat mir Ratschläge gegeben, welche Strassen ich nach und in Süd Afrika benutzen sollte. Auf dem Weg nach Sambia stoppte ich wegen einer Schweizer Flagge am Strassenrand. Inmitten Tanzania traf ich Josef Gwerder vom Muotathal der hier eine wunderschöne Lodge, die Tan-Swiss Lodge, aufgebaut hat, am Rand des Mikumi National Park.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    wisu und mona (Sonntag, 16 August 2015 14:50)

    Hoi Werni
    weiterhin alles Gute auf deinem Weg de wir interessiert verfolgen

  • #2

    Boffetti/mühlemann (Sonntag, 16 August 2015 17:12)

    hy werni, mann hast du einen krassen weg hinter dir, hut ab vor so viel mut... Wir denken, dass du über deine momentane hotelunterkunft glücklich und dankbar bist und ein bequemes bett und dusche sehr wohl zu schätzen weisst. Meine australienfreunde aus busselton ( sie kehren am 6. oktober nach australien zurück) habe ich informiert über deinen reiseweg und freuen sich, wenn du dich dort meldest und könnten dich mit motofreunden vor ort bekanntmachen. Deinen link habe ich an sie weitergeleitet. Weiterhin alles beste, bleib gesund und viel spass. Glg. R & A

  • #3

    carry.charles@bluewin.ch (Sonntag, 16 August 2015 18:48)

    Lieber Werni,unglaublich:diese Distanzen,dieses Abenteuer!So weit weg und wir haben den 85.Geburtstag von Mueti gebührend gefeiert !Dein Happy birthday hat mich sehr gerührt.Musste weinen vor Freude! Wunderbar! Jetzt hast du ja eine wunderbare Unterkunft,geniesse sie !wir wünschen gute Erholung und dann Gute Weiterreise! Lg Sürpfen

  • #4

    Werner (Sonntag, 16 August 2015 21:15)

    Die tollen Kommentare aus der Schweiz freuen mich ausserordentlich und dafür möchte ich mich bedanken. LG aus Tanzania, Werner